Hinweis: Dieses Forum ist seit Ende Februar 2020 archiviert. Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Guten Morgen,

    nur eine kurze Frage:

    Ich werde jetzt nach abgeschlossener Varroabehandlung mit dem Auffüttern beginnen und habe noch recht viel Futterteig übrig (ca. 10 kg). Kann ich den auch fürs Auffüttern verwenden, oder sollte es unbedingt Flüssigfutter sein? Der Schwarm wurde heuer einlogiert (erst sehr spät), und die Kiste ist zu 2/3 ausgebaut.

    Vielen Dank!
    • Hallo

      Nach der Ameisensäurebehandlung sollte das restliche noch benötigte Futter aber in jedem Falle flüssig verabreicht werden.

      http://www.bienenkiste.de/doku/betreuung/auffuetterung/index.html

      freundliche gruesse
      massel

      nach der Auffuetterung dann den Futterteig verwenden. und glaube der ist recht lang haltbar.?
        " An Stelle der kostspieligen, zum Sport ausgearteten Kunstimkerei hat eine naturverbundene, einfache Erfolgsimkerei zu treten."
        Siedlern und Bauern als berufene Bienenzuechter muss es moeglich gemacht werden, mit einer leicht selbst herstellbaren einfachen Bienenwohnung, ohne besonderen Aufwand an Material, Fachkenntnisse, Geld und Arbeit, ohne Maschinen und Geraete, ohne Zuckerverbrauch und Kunstwaben, auf rein naturgemaesse Art, erfolgreich zu imkern.

      • hallo Bienenhonig,
        die Winterauffütterung mit Futterteig ist ungeeignet, da sie den Bienen zu viel Kraft und Energie abverlangen würde. Eine zügige Auffütterung mit Flüssigfutter ist anzuraten.

        Dennoch ist dein Futterteig nicht verloren. Du kannst ihn einfrieren und nach Bedarf im kommenden Frühjahr, nach der Durchlenzung, bereits als Reizfütterung verwenden.

        gruss bf
        (hoppla, Massel und ich waren zeitgleich, gut so!)
          Abyssus abyssum invocat
        • Besten Dank, vor allem auch für den Tipp mit dem Einfrieren.
          • Futterteig hält auch bei Raumtemperatur jahrelang.
            Gruß, Gunnar
            • ◾bei sorgfältiger Aufbewahrung monatelang lagerfähig
              http://www.bienenfutter.eu/de/Produkte/Apifonda/

              (Aussage von Apifonda- Futterteig, Micro-feiner Futterteig. Die lange Haltbarkeit hat was mit
              dem Herstellungsprozess zu tun. Diese Aussage ist nicht auf selbst hergestellten Futterteig
              übertragbar.)
                Abyssus abyssum invocat