Lob und Kritik - Bienenkisten-Forum https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/board/?board=10 <![CDATA[Technische Probleme - Forum]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4711/technische-probleme---forum#dis-post-31652 habe seit ca. einer Woche folgende technische Probleme hier im Forum:
-klicke ich auf "Anhang hinzufügen" passiert nichts, ich kann nur einen Anhang hinzufügen über "Datei auswählen"
-möchte ich z. B. in diesem Thread oben auf die Buttons "Diskussion" oder "Frage?" klicken, passiert auch nichts. Die Buttons bleiben ausgegraut.
Ich benutze Win10 Prof. x64 mit der neuesten Chrome-Version.
Hat jemand die gleichen Probleme?
Gruß
Markus]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4711/technische-probleme---forum#dis-post-31652 Di, 11 Jun 2019 12:27:52 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4711/technische-probleme---forum#dis-post-31652
<![CDATA[Datum in den Beiträgen]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1629/datum-in-den-beitr-gen#dis-post-30155 wäre es nicht sinnvoll, wenn man einen Beitrag mit konkreten Datum und Zeit versieht anstatt mit einer Zeitanzeige?
Beispielsweise finde ich: "Vor 9.Monaten und 3 Tagen" unglücklich gewählt, da man immer gezwungen ist zurückzurechen wann was passiert ist. Gerade als Anfänger möchte man doch schon konkrete Vergleiche ziehen, wann was bei den anderen losging.

Nur so meine Meinung....]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1629/datum-in-den-beitr-gen#dis-post-30155 Mi, 13 Jun 2018 08:05:41 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1629/datum-in-den-beitr-gen#dis-post-30155
<![CDATA[Zensur]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4602/zensur#dis-post-29743 http://www.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4579/forscher-entdecken-medikament-gegen-varroa-milbe#dis-post-29336

wurde ich von Kevin zensiert, indem er ohne Angabe von Gründen einen meiner Beiträge löschte.
Auf Zensur dieser Art reagiere ich sehr allergisch.
Du glaubst doch nicht, dass ich in Zukunft zu kritischen Themen mit meiner Meinung hinterm Berg halte, nur weil sie dir nicht passt.

Ab sofort werde ich auf keine PN mehr reagieren, weder werde ich eine PN lesen noch beantworten. Wer mit mir kommunizieren möchte, möge das offen im Forum tun.

bf





]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4602/zensur#dis-post-29743 Mi, 18 Apr 2018 11:06:14 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4602/zensur#dis-post-29743
<![CDATA[Wäre es möglich, viel Aufwand, eine Spoilerfunktion (versteckte Inhalte) zu aktivieren?]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4540/w-re-es-m-glich-viel-aufwand-eine-spoilerfunktion-versteckte-inhalte-zu-aktivieren#dis-post-28935
Problemstellung:
Aktuell scheint es keine Funktion eines "versteckten" Spoiler-Textes zu geben?
[spoiler]Test[/spoiler]

Oder für Bilder:
[ noparse ][spoiler][/spoiler][ /noparse ]
Quelle

Code:
[spoiler][/spoiler]


Beispiel:
Vermutung:
[spoiler] Meine Vermutung = Entweder nur Schimmelbildung oder gar mit Paraffin gestreckte Mittelwände? [/spoiler]

Wozu das Ganze, wie tief taucht es?


  • Ich Stelle eine Frage zur Diskussion bei der ich schon eine Vermutung habe. Diese Vermutung möchte ich jedoch noch versteckt veröffentlichen um die Leserschaft nicht zu beeinflussen.
  • Das macht man gerne bei Rezensionen von Büchern, um den Leser nicht die Pointe zu vermiesen.
  • (wäre übrigens auch in diesem Forum sinnvoll)
    http://www.mellifera-netzwerk.de/forum/board/51/buchrezensionen
  • Eingebettete Bilder erstmal verstecken zu lassen, der User kann selbst darüber entscheiden, ob er sie im Beitrag ansehen möchten.


Gibt es Möglichkeiten die Funktion anders zu realisieren, ist der Vorschlag mit der aktuellen Forensoftware umsetzbar?

Summ summ
Malemmy]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4540/w-re-es-m-glich-viel-aufwand-eine-spoilerfunktion-versteckte-inhalte-zu-aktivieren#dis-post-28935 So, 19 Nov 2017 01:51:52 +0100 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4540/w-re-es-m-glich-viel-aufwand-eine-spoilerfunktion-versteckte-inhalte-zu-aktivieren#dis-post-28935
<![CDATA[Tolle Seite]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/3611/tolle-seite#dis-post-28932 ]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/3611/tolle-seite#dis-post-28932 So, 19 Nov 2017 01:00:56 +0100 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/3611/tolle-seite#dis-post-28932 <![CDATA[Bienen machen keine Arbeit]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4526/bienen-machen-keine-arbeit#dis-post-28842
nach einem Gespräch mit einer Nachbarin mache ich mir so einige Gedanken...

Ich möchte Bienen halten, weil dises am Aussteben sind!
ich habe schon mit einem Imker Kontakt aufgenommen, der würde mir 2 Völker inc. Beute verkaufen incl. Lieferung
( Bienen kämen aus Luxenburg) und er würde diese bei mir aufstellen - einen Grundkurs beim Imker habe ich erhalten....so eine Stunde....
Standort wurde schon festgelegt...

Da die Bienen keine Arbeit machen, kann ich mir diese zulegen- ich habe sowieso keine Zeit um mich zu kümmern - der Imker sagte mir....Bienen machen keine Arbeit...hinstellen und fertig...


Nach meinem erstaunten Gesicht lud ich mal meine Nachbarin ein, meine Bienen zu besuchen
und erzählte mal wieviel "Arbeit" im Jahr so anfallen und wieviel Bienen in einer Beute sind

da wurde sie ganz verlegenso, so viele ich dachte an ein paar hundert Bienen in einer so kleinen Beute...

und Angst hätte sie auch noch vor Stiche...die bekommt sie bestimmt ab

10 km von mir entfernt bietet unser Imkerverein eine Betreuung eines Volkes an, dass man nach einem Jahr übernehmen kann

ja ich weiss, auch ich könnte Pate werden, aber so wie ich sie kenne, bleibt alles am mir hängen und sie hat dann immer andere Termine...helfen tue ich ja gerne....

als Alternative: Wildbienen

Viele Grüße
Drohn

]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4526/bienen-machen-keine-arbeit#dis-post-28842 Sa, 21 Okt 2017 06:06:11 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4526/bienen-machen-keine-arbeit#dis-post-28842
<![CDATA[Vortrag Imkerin in der Einraumbeute]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4441/vortrag-imkerin-in-der-einraumbeute#dis-post-28117 Falls jemand am 14.07.2017 abends noch nix vorhat, habe ich da evtl. etwas.

http://www.imkerverein-waiblingen.de/7074.html?&tx_cal_controller[view]=event&tx_cal_controller[type]=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller[uid]=5400&tx_cal_controller[lastview]=view-list%7Cpage_id-7073&tx_cal_controller[year]=2017&tx_cal_controller[month]=07&tx_cal_controller[day]=14&cHash=64f13bb64b81eb39984b179e13694975

Der Vortrag „Imkern in Einraumbeuten” ist von Sandra Grosset, einer Imkerin von der Melliferagruppe Berlin.

Gruß aus Stuttgart!
Thomas
]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4441/vortrag-imkerin-in-der-einraumbeute#dis-post-28117 Mo, 03 Jul 2017 08:37:40 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4441/vortrag-imkerin-in-der-einraumbeute#dis-post-28117
<![CDATA[Buch 1 angekommen und direkt verschlungen]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4281/buch-1-angekommen-und-direkt-verschlungen#dis-post-26996
Sooo man, bin ich motiviert.

(Ohhh nein.....Riesen Beitrag geschrieben und nur der erste Satz wurde dann abgeschickt...Wie geht das denn?) sad]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4281/buch-1-angekommen-und-direkt-verschlungen#dis-post-26996 So, 07 Mai 2017 09:28:33 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/4281/buch-1-angekommen-und-direkt-verschlungen#dis-post-26996
<![CDATA[Warum wurde die BK eigentlich vergrößert? als der Krainer Bauernstock?]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/3783/warum-wurde-die-bk-eigentlich-vergr-ert-als-der-krainer-bauernstock#dis-post-25358
mich würde interessieren, wieso man den Krainer Bauernstock nicht 1:1 übernommen hat und die BK vergrößert wurde? Was sind die Kritikpunkte am Krainer Bauernstock als Beute? Mir ist das mit dem Honigraum schon klar, nur wie haben die Kärntner und Slowenen denn damals den Honig geerntet ohne den Bien im Winter zu gefährden?

Mir erscheint der Krainer Bauernstock als deutlich handlicher von der Dimensionierung (70x30x15) und mir gefällt die Möglichkeit die originalen Bauernstöcke übereinander stapeln zu können. Ich schätze das Gewicht dürfte bei einem Volumen was etwa nur 1/3 der BK entspricht deutlich handlicher gewesen sein.

Wurde für die "Ernte" der Bien in einen anderen Stock getrommelt? Wie stellten die Krainer sicher, dass die Völker über den Winter kamen?

Imkert hier jemand mit dem Original-Bauernstock Format? Was sind die wesentlichen Unterschiede?

Oder hat das norddeutsche Klima bei der Planung der BK eine Rolle gespielt? (längere Kälteperioden als in Kärnten oder Slowenien)

Würde mich über eine Antwort freuen.

Grüße aus Landshut,
garbeam
]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/3783/warum-wurde-die-bk-eigentlich-vergr-ert-als-der-krainer-bauernstock#dis-post-25358 Mi, 07 Sep 2016 05:09:33 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/3783/warum-wurde-die-bk-eigentlich-vergr-ert-als-der-krainer-bauernstock#dis-post-25358
<![CDATA[Bienen sind langweilig]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2638/bienen-sind-langweilig#dis-post-16649 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2638/bienen-sind-langweilig#dis-post-16649 Di, 14 Apr 2015 06:20:08 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2638/bienen-sind-langweilig#dis-post-16649 <![CDATA[BK-Seminar 2014 Fischermühle]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2561/bk-seminar-2014-fischerm-hle#dis-post-14751
nochmal ein riesen Dankeschön für die drei Infomativen, leckere, entspannende, anstrengende Tage. Schön das man sich mal Persönlich gennengelert hat, jetzt hat man auch mal von manchem ein Bild vor Augen wenn hier geschrieben wird
Hat ein riesen Spaß gemacht.

LG Dirk]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2561/bk-seminar-2014-fischerm-hle#dis-post-14751 So, 12 Okt 2014 11:02:03 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2561/bk-seminar-2014-fischerm-hle#dis-post-14751
<![CDATA[Checkliste BienenKiste]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2454/checkliste-bienenkiste#dis-post-14198 was zu machen ist von Anfang an
zb. 1 leere Kiste wiegen 2; im Januar das 3; im Februar das
4; Kiste mit Inhalt wiegen,
Kiste mit eingetragen Winterfutter wiegen usw.
Es wäre für Neueinsteiger einfacher damit die anstehenden Tätigkeiten
abzuarbeiten.


Einen schönen Sonntag Helmut
]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2454/checkliste-bienenkiste#dis-post-14198 Di, 26 Aug 2014 02:42:59 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/2454/checkliste-bienenkiste#dis-post-14198
<![CDATA[Bienenkiste bei Facebook]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1592/bienenkiste-bei-facebook?page=2#dis-post-12512 Ich nutze sehr gerne Facebook, mit ein Grund ist, dass ich in kurzer Zeit sehr viele Mitglieder einer bestimmten Gruppe erreichen kann.
Nun gibt es ja auch eine Bienenkisten Gruppe von Erhard auf Facebook. Nur leider kann ich da als user keine Fragen stellen, da die Gruppe dies in den Einstellungen nicht vorsieht. Ich suche also nach einer anderen Gruppe und finde eine Gruppe namens Bienenkiste- toll super dachte ich mir, jedoch werden dort auch andere Beutearten thematisiert, was für Verwirrung führen kann gerade weil dort Imker von Zander oder DN mitreden.
Ich habe also für alle die das Medium Facebook gern nutzen eine eigene Bienenkisten Gruppe eröffnet. Schaut doch mal rein!
https://m.facebook.com/groups/270015906513216?ref=bookmark

Gruß tom]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1592/bienenkiste-bei-facebook?page=2#dis-post-12512 So, 06 Jul 2014 12:59:27 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1592/bienenkiste-bei-facebook?page=2#dis-post-12512
<![CDATA[Erinnerungssystem möglich?]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1400/erinnerungssystem-m-glich#dis-post-11827 Ersten Winter nicht überstanden), macht mich schon ziemlich betroffen. Vor allem deshalb, weil es mir vor eineinhalb Jahren fast genauso ergangen ist: Bienenkiste da, große Freude, Puderzuckermethode geschafft, Ameinsensäure geschafft - Imkerjahr zu Ende, bis auf die Oxalsäure, aber das ist ja noch hin. Auffüttern im ersten Jahr? - uups, überlesen. Wir haben es gerade nich rechtzeitig Ende September bemerkt. Im Kraftakt aufgefüttert, und der lange Winter hat auch geholfen.

Fazit: Wäre es eventuell eine Hilfe gerade für Anfänger, regelmäßig eine Erinnerungsmail zu bekommen? Viel wäre es ja nicht:

  • Trockener Sommer - vergesst nicht die Wassertränke
  • Jetzt ist Zeit für die Ameisensäure
  • Denkt dran: Auffüttern
  • Oxalsäure ist dran
  • Wiegen nicht vergessen
  • Beste Zeit für den Faulbruttest
  • ...

Ich weiß: Eigentlich sollten wir da alle selbst dran denken. Ich habe auch keine Ahnung, wer das übernehmen könnte und ob die Technik das hergibt. Hilfreich wäre es aber, oder?]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1400/erinnerungssystem-m-glich#dis-post-11827 Mi, 18 Jun 2014 11:33:42 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1400/erinnerungssystem-m-glich#dis-post-11827
<![CDATA[Photoupload mit Os-Geräten]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1896/photoupload-mit-os-ger-ten#dis-post-10102 ja ich mal wieder...
Mir ist aufgefallen, dass es bei Apple-Geräten nicht möglich ist mehrer Bilder in einen Beitrag anzufügen. Ich kann somit nur ein Bild pro Beitrag posten.
Grund hierfür ist, dass wenn ich mehrer Bilder einstellen möchte, alle Bilder den gleichen Namen haben und immer das Gleiche angezeigt wird.
Dies nur mal zur Info.

Gruß

Tante Edit:
Gerade im "wie lade ich Bilder hoch-Thread" gelesen.
Das Thema wurde schon diskutiert...ok. Sry]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1896/photoupload-mit-os-ger-ten#dis-post-10102 Di, 20 Mai 2014 03:55:06 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1896/photoupload-mit-os-ger-ten#dis-post-10102
<![CDATA[Beitrag Nr. 2.000 - stoßt mit an!]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1862/beitrag-nr-2-000---sto-t-mit-an#dis-post-9934
der Beitrag 2.000 war offensichtlich meiner. Grund genug, einen guten Schluck auf das Bienenkisten-Forum zu trinken. Und auf alle, die diese tolle Sache ins Leben gerufen haben, betreuen und mit Rat und Tat da sind.

VIELEN DANK! Und: CHEERS!

michel.


P.S.: Wer mit anstoßen will, tue es gerne (d.h.: tragt Euch ein).]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1862/beitrag-nr-2-000---sto-t-mit-an#dis-post-9934 So, 18 Mai 2014 10:56:26 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1862/beitrag-nr-2-000---sto-t-mit-an#dis-post-9934
<![CDATA[Beantwortete Fragen bitte abhaken > Sternchen vergeben!]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/939/beantwortete-fragen-bitte-abhaken-sternchen-vergeben#dis-post-9907 'aktuellen Diskussionen'. Schon mal draufgeklickt?

Das sind die Beiträge, die zZ noch ohne Antwort sind.
http://forum.bienenkiste.de/forums/thread/no_replies

Da wäre deine Unterstützung erwünscht, als Anteilnahme, Sachantwort, Weiterverlinken von Tips etc.
- ganz egal ob du Anfänger bist oder Profi oder was dazwischen!

Danke!
]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/939/beantwortete-fragen-bitte-abhaken-sternchen-vergeben#dis-post-9907 So, 18 Mai 2014 07:36:49 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/939/beantwortete-fragen-bitte-abhaken-sternchen-vergeben#dis-post-9907
<![CDATA[Jeder hat hier das Recht mit seinen Fragen beachtet zu werden, aber...]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/901/jeder-hat-hier-das-recht-mit-seinen-fragen-beachtet-zu-werden-aber#dis-post-4540
Ich freu mich hier über einige, die andere freundlich unterstützen, -obwohl sie selber Anfänger sind.
Einige sind sehr anspruchsvoll, was die Lösung der eigenen Probleme angeht-
aber sind selber noch nie auf Fragen/Geschichten eines anderen eingegangen.


Wovon lebt aber so ein Forum?

Bedenkenswert?]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/901/jeder-hat-hier-das-recht-mit-seinen-fragen-beachtet-zu-werden-aber#dis-post-4540 So, 18 Aug 2013 05:57:00 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/901/jeder-hat-hier-das-recht-mit-seinen-fragen-beachtet-zu-werden-aber#dis-post-4540
<![CDATA[Änderungen an einem Betrag anzeigen]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/691/nderungen-an-einem-betrag-anzeigen#dis-post-4531
ich mache gern Ergänzungen (d.h. Änderungen) an meinen bestehenden Beiträgen, um die Information an einer Stelle zu haben: nicht über mehrere Beiträge verteilt.

Dabei ist mir aufgefallen, dass aktuell die Anzeige dieser Änderungen vom System nicht unterstützt wird:

+ Keine Markierung der Textstelle (ich behelfe mich mit Kursivschrift).
+ Über "Zeige neue Beiträge" werden geänderte Beiträge nicht angezeigt.


Sollten diese Punkte erweitert werden. Was meint Ihr?


Gruß Matthias]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/691/nderungen-an-einem-betrag-anzeigen#dis-post-4531 So, 18 Aug 2013 01:56:32 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/691/nderungen-an-einem-betrag-anzeigen#dis-post-4531
<![CDATA[Imkerlotsen und -paten]]> https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/661/imkerlotsen-und--paten#dis-post-3987
Wir sind ganz frisch dabei und suchen eigentlich immer noch einen Paten für uns und die fliegenden Damen.
Wir haben auf der Lotsen Seite schon einige Telefonate geführt, mussten aber leider fest stellen, dass die Imker/-innen entweder kaum Zeit haben und sich nicht zurück melden oder gar keine BK mehr haben und nicht mehr zur Verfügung stehen. Das finde ich wirklich sehr schade.
In einigen km Entfernung (ca. 30 km) sind noch Einträge vorhanden, allerdings bin ich mir unsicher, ob man die Leute anrufen kann und bei unterstützenden Sachen an der BK den " weiten" Weg zumuten soll/kann.
Es sind ja alle Lotsen mit einer E-Mail Adresse hinterlegt. Besteht da vielleicht die Möglichkeiten, alle halbe Jahre eine Mail über einen Verteiler an die Paten und Lotsen zu schicken, ob die Einträge noch aktuell sind?
Ich finde das so jetzt sehr schade, weil wir einfach zur Zeit ohne Hilfe im Ernstfall da stehen.
Bei den Imkerverenen habe ich jetzt oft kein gutes Gefühl. Das kenne ich vom Hundesport her, wenn man mit einer neuen Methode in einen Verein geht. Da sitzen alt eingesessene erfahrenen Hasen und versuchen einem die neue Methode madig zu machen, weil ihre die einzig Wahre ist. Da haben wir ehrlich gesagt keine Lust drauf!
Wenn sich also hier jemand aus dem Raum Bochum nd Umgebung noch dazu bereit erklären würde, uns zur Seite zu stehen... noch besser!!! laugh]]>
https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/661/imkerlotsen-und--paten#dis-post-3987 Mi, 31 Jul 2013 01:44:59 +0200 https://forum.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/661/imkerlotsen-und--paten#dis-post-3987