Hinweis: Dieses Forum wird Ende Februar 2020 archiviert. Mehr dazu ... | Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Vielleicht bin ich ja ein wenig altmodisch, aber im Netz gibt es nur noch ganz wenige freie (oder wenigstens fast freie) Zonen wie diesen hier ohne Werbung bzw. in denen man nicht Deine Daten abzugreifen versucht. Kann mir jemand erklären, warum in aller Welt jemand auf die Idee kommt, FB anzupreisen, wenn es diese Alternative gibt?

    Berichtigt mich bitte, aber ich verstehe Eure Diskussion so: Dieser zentrale Ort der Infos zur Bienenkistenimkerei soll auf mehrere FB-Seiten erweitert werden, damit Menschen, denen es wurscht ist was andere mit Ihren Daten machen, bequemer mitdiskutieren können. Ich fänd´ es schade, wenn Leute die kein FB-Konto besitzen (z.B.: ich), so nicht mehr alles interessante mitlesen könnten. Also denkt bitte an solche Dummerchen, die ihre Selbstbestimmtheit noch nicht ganz aufgegeben haben.

    Wie gesagt, vielleicht bin ich ja altmodisch und mir erschließt sich nicht die ganze Weisheit von:
    JanMichael schrieb am 02.07.2014, 00:09
    FACEBOOK JA ODER NEIN ?
    Wer nun sagt man wird da abgehört und überwacht,was soll's das kann man auch mit modernster Technik made in USA oder by NSA auch hier.
    Auf jeden Fall bringt es mich dazu, für die nächste Zeit keine Beiträge mehr zu lesen, die nicht ganz konkret eine Biene zum Thema haben. So etwas deprimiert mich immer.

    Michael

    P.S. Wie stehen eigentlich die FB Aktien? Lohnt es sich einzusteigen?
    • Manchmal würde ich mich gerne selbst sperren.Man kommt ja zu nichts wenn es da interessant wird.
      • michfro schrieb am 02.07.2014, 21:48
        Vielleicht bin ich ja ein wenig altmodisch, aber im Netz gibt es nur noch ganz wenige freie (oder wenigstens fast freie) Zonen wie diesen hier ohne Werbung bzw. in denen man nicht Deine Daten abzugreifen versucht. Kann mir jemand erklären, warum in aller Welt jemand auf die Idee kommt, FB anzupreisen, wenn es diese Alternative gibt?

        Berichtigt mich bitte, aber ich verstehe Eure Diskussion so: Dieser zentrale Ort der Infos zur Bienenkistenimkerei soll auf mehrere FB-Seiten erweitert werden, damit Menschen, denen es wurscht ist was andere mit Ihren Daten machen, bequemer mitdiskutieren können. Ich fänd´ es schade, wenn Leute die kein FB-Konto besitzen (z.B.: ich), so nicht mehr alles interessante mitlesen könnten. Also denkt bitte an solche Dummerchen, die ihre Selbstbestimmtheit noch nicht ganz aufgegeben haben.

        Wie gesagt, vielleicht bin ich ja altmodisch und mir erschließt sich nicht die ganze Weisheit von:
        JanMichael schrieb am 02.07.2014, 00:09
        FACEBOOK JA ODER NEIN ?
        Wer nun sagt man wird da abgehört und überwacht,was soll's das kann man auch mit modernster Technik made in USA oder by NSA auch hier.
        Auf jeden Fall bringt es mich dazu, für die nächste Zeit keine Beiträge mehr zu lesen, die nicht ganz konkret eine Biene zum Thema haben. So etwas deprimiert mich immer.

        Michael

        P.S. Wie stehen eigentlich die FB Aktien? Lohnt es sich einzusteigen?
        • @Michfroich
          Guten Abend,
          Ich will höflich bleiben,aber in der Tat lebst Du gegen die Zeit.Was hast Du denn da für besondere Daten zu verheimlichen,die doch diese NSA Leute auch aus diesem Forum absaugen können wenn sie es für nötig halten.Liest Du keine Zeitung.Deine @mails,die Daten in Deiner Meldestelle,Deine Geburtsurkunde,Deine Schulzeugnisse, alles kann auch anderswo erfasst werden und wird penibel entsprechend gespeichert ,das musst Du endlich begreifen.Da kannst Du noch so viel dagegenhalten.Das heisst gegenhalten kann man schon, indem man wohlüberlegt, ob man das Hochzeitsfoto oder die Grillparty,oder sonst was veröffentlicht.Sicherlich ist das super das hier keine Werbung geschaltet wird die ich grundsätzlich auf Facebook und anderswo ignoriere und auch nicht auf irgendwelche Spielchen oder Angebote und schon gar nicht auf Freundschaftsanfragen reagiere die ich nicht kenne oder überprüft habe was die da so auf Ihrer Seite zeigen.
          Nenne mir ein anderes Medium wo Du weltweit unter einer Milliarde Menschen aussuchen kannst um Dich in Deinem speziellen Interessenbereich zu vernetzen und auszutauschen.
          Vielleicht genügen Dir die lokalen Nachrichten in Deiner Heimatstadt und sonst gar nichts.Das ist ok.Ich bin dagegen Kosmopolit und viele FB user ebenso die es wundbar finden in Israel,Indien,Australien oder sonstwo oder wegen meiner im Bayrischen Wald und auf Helgoland via Facebook auf Leute zu treffen die voller Stolz Ihre Beuten,Bienen,Schwärme und last not least Ihre Bienenkisten zeigen.Das möchte ich nicht vermissen auch wenn dadurch der Wert der Facebook Aktien steigen sollte die ich nicht besitze.
          Hier eine Eintrittskarte zu meinem Bienenkisten Kino da Du ja nichts mehr lesen willst ignoriere den Einführungstext der erklärt warum ich hier im Forum bin,klicke dann auf den unteren Link der Dir zeigt wie auch Deine Bienenkiste innen aussieht oder anfangs ausgesehen hat,gefilmt durch allseitige Glasfenster.Von Unten,Von links von rechts,von hinten und wenns klappt bist Du eingeladen die Geburt einer Bienenkisten-Königin mitzuerleben,was wohl nicht so häufig zu filmen ist,wie gesagt wenn es klappt.Gegenwärtig zeige ich die ersten Honigwaben von der Ostseite,tanzende Bienen,das bauen einer Königinnen-Zelle und da gibt es bald ne Menge neuer "Vorführungen".
          http://forum.bienenkiste.de/forums/thread/2225/unser-bienenkisten-kino---rucher-cole-villa-le-bosquet-frankreich#dis-post-12411
          Have Fun.
          Normandie Greetings
          Jan
          • JanMichael schrieb am 02.07.2014, 22:50
            Nenne mir ein anderes Medium wo Du weltweit unter einer Milliarde Menschen aussuchen kannst um Dich in Deinem speziellen Interessenbereich zu vernetzen und auszutauschen.

            Es heißt das World Wide Web, aka das Internet, im Betrieb schon seit ein Paar Jahrzehnten. Hat mir immer noch gut bedient. Aber wer sich ein Stammtisch bei Facebook (oder in der Kneipe um die Ecke) organisieren möchte, soll es so machen. Variety is the spice of life. Wir, die gegen die Zeit leben, machen auch weiter so. smiley

            Schöne Grüße

            Kevin
              Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte
            • KMP schrieb am 02.07.2014, 23:38
              JanMichael schrieb am 02.07.2014, 22:50
              Nenne mir ein anderes Medium wo Du weltweit unter einer Milliarde Menschen aussuchen kannst um Dich in Deinem speziellen Interessenbereich zu vernetzen und auszutauschen.

              Es heißt das World Wide Web, aka das Internet, im Betrieb schon seit ein Paar Jahrzehnten. Hat mir immer noch gut bedient. Aber wer sich ein Stammtisch bei Facebook (oder in der Kneipe um die Ecke) organisieren möchte, soll es so machen. Variety is the spice of life. Wir, die gegen die Zeit leben, machen auch weiter so. smiley

              Schöne Grüße

              Kevin

              Das ist auch gut so, sonst wären viele Leute in diesem wundervollen Forum sehr traurig.
              • Jetzt wo du mir die Augen geöffnet hast, geht´s mir besser. Recht hast Du, warum sich Sorgen machen, wenn eh alles sinnlos ist. Jetzt müssen wir nur noch den Betreiber dieser Seite dazu bringen, links, rechts, oben und unten alles mit Googlewerbung vollzuknallen, so sind wir´s gewohnt. Machen doch (fast) alle, der Betreiber bekommt ein paar Taler und wir Kosmopoliten ignorieren Werbung sowieso. Ich leg mir erst einmal ein FB-Konto an, aber ein ganz ehrliches, die haben ja eh schon alles von der Geburtsurkunde bis zum Schulzeugnis, da sind Lügen nutzlos wie ich erfahren habe. Außerdem, das manche Leute die Betreiber von FB anflunkern, einfach schamlos...

                Man, bin ich deprimiert. Ich will jetzt hier keinem Honig um den Bart schmieren (zumal ungefragt), muß aber einmal eine Lanze für den Betreiber brechen. Die Seite ist etwas wert und schon mit einfacher Google Adsense Werbung könnte Geld gemacht werden. Der Verzicht, der mich anfangs mißtrauisch gemacht hat (kennt man ja kaum), kann den Leuten hier gar nicht hoch genug angerechnet werden. Gut dass ich hier kein Aktiver bin, ich wär´ verzweifelt würden mir solche Verbesserungsvorschläge gemacht.

                Um mal wieder auf den Kern der Diskussion und den Zweck meines Beitrags zurückzukommen: Bitte lagert nichts nach FB aus und macht weiter so.

                Michael

                @Jan, dass ich gegen die Zeit lebe, war doch ein Lob, oder? [Hinweis: michfro hat den Beitrag zuletzt am vor 5 Jahren, 7 Monaten geändert.]
                • Thumbs up, Michael und Kevin *fg

                  Macht ruhig weiter. Aber wenn ihr beim Thema grundsätzlich werdet:
                  FB nur eines der lächerlichen Substitute, durch die nicht wesensgemäß gehaltene Herdentiere suchtartig nach dem unverzichtbaren Hautkontakt suchen
                  und damit bloß Geld in die falschen Hände schaufeln.

                  'Gegen die Zeit'? Bin dabei. Der Zeitgeist führt zZ mal wieder direkt ins Abseits. Lemminge auf Tour. Kosmopoliten, die ihren Nachbarn nicht kennen.
                  Energiejunkies, die verhungern wenn der Strom ausfällt. Die niemals dort 'anwesend' sind, wo sie sich grad aufhalten.
                  Alternativlos; selbstverständlich laugh

                  Und sonst: http://artikel.softonic.de/10-grunde-warum-man-keinen-facebook-account-braucht

                    sapere aude
                  • @ Kevin
                    Wenn Du das World Wide Web als Kommunikations Platform preist habe ich nichts dagegen,dazu gehört ja auch FB.Nur ist auch im WWW vorrangig Mister Google immer anwesend und saugt auch dort Deine Daten ab.Wenn Du beim herumsuchen mit den unterschiedlichen Suchbegriffen und herumclicken Pech und keine teure Schutzsoftware hast, legt Dir jemand einen fetten Trojaner in Deinen Rechner oder auch nur einen ganz winzigen,der das genauso kann.Auch gibt es Ernteroboter die Deine @mailanschrift scannen,falls Du nicht Vorsorge triffst.

                    Du wirst unter anderem auch beim Einkaufen im Supermarkt überwacht um per Video Deine Kaufgewohnheiten zu analysieren.Wer geht noch zum kleinen Krämer um die Ecke,den es kaum noch gibt.? Würde ich gern,wie ich es aus meiner Jugend kenne.
                    Vielleicht werden die grossen Ketten auch bald nachrüsten und Gesichtserkennungssoftware benutzen um Dich dann freundlich beim Eintritt in den Shop begrüssen zu können.

                    Wer mit dieser Realität nicht klarkommt,sollte sich Brieftauben zur Kommunikation zulegen,mit seinen Bienen auf eine Almhütte ziehen und sich selbstversorgen.Da geht es auch bestimmt den Bienen sehr gut,wenn man da ganz nach oben hinzieht wo noch keine Herbizide hinkommen.

                    So denke ich sollten wir hier diese Diskussion abbrechen,obwohl es ganz interessant ist was und wie hier auch andere Forum Mitglieder schreiben.

                    Leider sind diese, ja vereinzelt fast poetischen Kommentare nur sehr aufwendig ins Französische zu übersetzen,die ich so gerne bei unserer 2.Conférence d'apiculture naturelle im November 2014 namenlos zur Diskussion stellen würde.Innerhalb unserer 2.Konferenz hier in der Normandie sind nicht nur Bienen und deren Betreiber das Thema, sondern es wird ein bodenständiger Bio Farmer mit eigenem Forum und überall vernetzt, über die neuen Medien mit Beispielen aus FB und www referieren.
                    Ich stelle dann übrigens die Bienenkiste vor, worauf ich mich sehr freue,zur Zeit die erste und einzige in Frankreich.
                    Also Schlussstrich unter die FB & www Diskussion.Es gibt ohnehin auch im Bereich wesensgerechte Bienenhaltung genügend Reizthemen für heisse Auseinandersetzungen.
                    Ich werd nur noch schnell nachsehen ob noch ein paar Kommentare lohnenswert sind darauf zu antworten.
                    Das wars
                    Beste Bienenkisten Grüsse
                    Jan


                    JanMichael schrieb am 03.07.2014, 00:03
                    KMP schrieb am 02.07.2014, 23:38
                    JanMichael schrieb am 02.07.2014, 22:50
                    Nenne mir ein anderes Medium wo Du weltweit unter einer Milliarde Menschen aussuchen kannst um Dich in Deinem speziellen Interessenbereich zu vernetzen und auszutauschen.

                    Es heißt das World Wide Web, aka das Internet, im Betrieb schon seit ein Paar Jahrzehnten. Hat mir immer noch gut bedient. Aber wer sich ein Stammtisch bei Facebook (oder in der Kneipe um die Ecke) organisieren möchte, soll es so machen. Variety is the spice of life. Wir, die gegen die Zeit leben, machen auch weiter so. smiley

                    Schöne Grüße

                    Kevin

                    Das ist auch gut so, sonst wären viele Leute in diesem wundervollen Forum sehr traurig.
                    • michfro schrieb am 03.07.2014, 01:36
                      Jetzt wo du mir die Augen geöffnet hast, geht´s mir besser. Recht hast Du, warum sich Sorgen machen, wenn eh alles sinnlos ist. Jetzt müssen wir nur noch den Betreiber dieser Seite dazu bringen, links, rechts, oben und unten alles mit Googlewerbung vollzuknallen, so sind wir´s gewohnt. Machen doch (fast) alle, der Betreiber bekommt ein paar Taler und wir Kosmopoliten ignorieren Werbung sowieso. Ich leg mir erst einmal ein FB-Konto an, aber ein ganz ehrliches, die haben ja eh schon alles von der Geburtsurkunde bis zum Schulzeugnis, da sind Lügen nutzlos wie ich erfahren habe. Außerdem, das manche Leute die Betreiber von FB anflunkern, einfach schamlos...

                      Man, bin ich deprimiert. Ich will jetzt hier keinem Honig um den Bart schmieren (zumal ungefragt), muß aber einmal eine Lanze für den Betreiber brechen. Die Seite ist etwas wert und schon mit einfacher Google Adsense Werbung könnte Geld gemacht werden. Der Verzicht, der mich anfangs mißtrauisch gemacht hat (kennt man ja kaum), kann den Leuten hier gar nicht hoch genug angerechnet werden. Gut dass ich hier kein Aktiver bin, ich wär´ verzweifelt würden mir solche Verbesserungsvorschläge gemacht.

                      Um mal wieder auf den Kern der Diskussion und den Zweck meines Beitrags zurückzukommen: Bitte lagert nichts nach FB aus und macht weiter so.

                      Michael

                      @Jan, dass ich gegen die Zeit lebe, war doch ein Lob, oder?

                      @michfro

                      Ja das kannst Du mitunter auch als Lob verstehen.
                      Auch ich lebe mit meiner Frau in gewisserweise in einigen Bereichen gegen die Zeit.
                      Fernsehen seit 2 Jahren abgeschafft,zu viel Schrott trotz Arte.Interessante Filme kaufen wir online oder laden sie uns herunter,die wir dann auf unserem Homecinema Monitor je nach Laune ansehen.Am meisten im Winter.Im Sommer sind unsere Bienen und alles drum rum unser Unterhaltungsprogramm.Wichtige Nachrichten erhaschen wir online.
                      Handy vor Jahren abgeschafft. Ich hatte schon eines als man damit noch angeben konnte.Ich musste es benutzen um als reisender Fotojournalist und Fotograf besser arbeiten zu können.
                      Nun wieder angeschafft,es bleibt jedoch meistens im häuslichen Regal und dient als Notlösung wenn hier bei uns in der Normandie Strom und Telefon wegen Gewitter etc.ausfällt.Unser Esel macht da leider nicht mit,sonst würde ich am liebsten mit dem Eselskarren einkaufen fahren um den ökologischen "footprint" klein zu halten.
                      Medikamente bei Kopfschmerzen,kleinen Verletzungen,Magenverstimmg etc..benutzen wir nach Môglichkeit nicht.Unsere Hausapotheke ist unser Kräutergarten der auch von unseren Bienen konsultiert wird und unsere Aphotheke bereichert.
                      Na und wie wir hier unsere Bienen chemiefrei gesund halten,dieses Thema werde ich hier nicht diskutieren,das ist mir zu heiss für dieses sympathische Forum.
                      Liebe Grüsse an alle die hier gerne mal vorbeischauen können,doch bitte vorher anmelden.
                      Jan