Hinweis: Dieses Forum ist seit Ende Februar 2020 archiviert. Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Hallo

    ich habe einen Schwarm abgegeben, der zog wieder aus der Beute aus
    und ich frage mich warum???

    - an der langen Anfahrt zur neuen Beute
    - lag es am Wetter
    - an der Beute

    oder???

    welche Erfahrungen habt Ihr

    Viele Grüße
    Drohn

    Diese Frage wurde von Milissokomos beantwortet. Siehe erste Antwort.

    • drohn schrieb am 13.05.2017, 11:33
      ich habe einen Schwarm abgegeben, der zog wieder aus der Beute aus
      und ich frage mich warum???

      The answer, my friend, is blowin' in the wind / The answer is blowin' in the wind. ;-)

      (Es sei denn, Thomas Seeley schon darüber etwas gelernt hat.)

      Schöne Grüße

      Kevin
        Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte
      • Also mein erster Schwarm ist damals wieder ausgezogen, weil sie wegen mangelnder Tracht gehungert hatten und ich nicht rechzeitig gefüttert hatte.
        Ist mir seitdem nicht mehr passiert.

        Gruß
        david
        • discuss.answer
          Hallo Drohn,

          ich habe mir jetzt sehr lange darüber Gedanken gemacht, ob etwas falsch lief.

          Das einzige, was einen Auszug wieder begünstigt hat, war die Uhrzeit. Wir mussten den Schwarm mittags einlogieren, da abends Gewitter gemeldet waren. Bis zu dem Gewitter war alles gut. Danach war er weg. Ist eben Natur... The answer is humming in the wind, wie Kevin sagt. smiley

          Dafür konnten wir gestern den Vorschwarm aus unsrer ersten Kiste einfangen. Der läuft heute Abend dann in die verlassene Kiste ein. Wenn auch der wieder auszieht, weiß ich's dann auch nicht.

          Viele Grüße,
          Micha
            Michael Wirth, Waldmohr
            - 1x BK aus 2016
            - 1x BK / 1x Warré aus 2017
            - 1x ATBH / 6x Dadant US aus 2018

            "Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten."
          • Hallo Micha

            dann hast Du wenigstens ein neues Volk für Deine Biki

            Ich lese ja noch in anderen Foren, da haben manche auch das gleiche Problem - die Mädels ziehen wieder aus
            warum huh

            Viele Grüße
            Drohn
            • Nach einem Fall 2016 habe ich auch dieses Jahr wieder eine Rückmeldung bekommen:
              Schwarm läuft ein und ist am nächsten Tag wieder weg! Diesmal ist ein relativ großer Rest-Haufen Bienen noch drin geblieben.

              In beiden Fällen
              - war es ein schöner großer Vorschwarm
              - hatte dieser 2 Tage Kellerhaft hinter sich
              - handelte es sich um eine völlig neue Bienenkiste.

              Zufall, oder kann man etwas tun, beachten, damit das vermieden wird? Lag es vielleicht an der "neuen" Kiste, die noch nicht nach Bienen roch? [Hinweis: KMP hat den Beitrag zuletzt am vor 3 Jahren, 1 Monat geändert.]
              • ... es gibt sicher viele Varianten (die Bienen lesen nicht immer die Bienenbücher).
                Ich lasse die Bienen nach dem Einfangen immer eine Nacht in kühler Kellerhaft. Da können sie sich beruhigen und sammeln. Am nächsten Morgen (möglichst vor 08:00 Uhr) stosse ich alle in die neue Beute, lasse das Flugloch noch ca. 30 min verschlossen, bis sie sich beruhigt haben und öffne dann das Flugloch. Dies war bisher immer erfolgreich.
                Einlaufen lassen ist zwar "beeindruckend", kann aber auch schief gehen: ich hatte den Fall, dass die Mädels zu 90% rein gegangen sind und dann wieder den "Rückwärtsgang" eingelegt haben und die Nacht über alle draußen vor der Beute hingen. Ich habe sie dann am nächsten Morgen "zwangs-einloggiert".

                Gruß Charly