Hinweis: Dieses Forum ist seit Ende Februar 2020 archiviert. Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Hallo,

    ich habe gestern 2 Vorschwärme geholt. (unterschiedlicher Herkunft)

    Gestern abend waren beide sehr ruhig . nur leises brummen.

    Jetzt sind sie unruhig und deutlich in der Garage hörbar. (17 Grad und dunkel)
    Habe Sie mal kurz mit Wasser besprüht. Der eine Schwarm vom 13.05. war damit sofort wieder ruhig.
    Der andere vom 14.05. lässte sich nicht beruhigen. (keine toten Bienen am Boden)

    Was könnte ich tun? Ich wollte einen heute abend einlaufen lassen und den 2. Morgen abend.
    Wenn die aber so unruhig sind, funktioniert das dennoch?
    • 17 Grad ist nicht sooo kühl. Mit Wasser leicht benebeln ist sicher eine gute Idee. Aber warum so lange warten?

      Schöne Grüße

      Kevin
        Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte
      • Ich möchte nicht, dass es Probleme gibt falls sie sich bein einloggieren in die quere kommen.
        Können die beiden schwärme sich ins Gehege kommen?

        Wenn ich erst 18 uhr anfange. (Da es ja so lange hell ist). Könnte der 2. schwarm ja erst 20 uhr starten. Ws eventuell zu spät sein könnte.
        • Vorschwärme haben nichts in der Garage zu suchen, da braucht es keine Kellerhaft. Lass sie beide heute noch einlaufen oder überspringe das Einlauferlebnis und schütte sie gleich von hinten in die jeweilige Kiste. Alles andere macht es schlimmer bzw. bringt nix.

          Viel Erfolg
          Michael
          • Das habe ich gestern auch getan. Der Einzug verlief relativ Problemlos. Am nächsten Morgen war 1 Schwarm nur noch zu Hälfte da. Auch kein grosser Betrieb Der andere war in Vollem Betrieb. Wenn ich nun hinten rein schaue, sieht es dennoch nicht so toll aus.
            Was meint ihr dazu ?