Hinweis: Dieses Forum ist seit Ende Februar 2020 archiviert. Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Hallo,

    dieses Jahr soll es nun endlich soweit sein. Ich möchte meine Bienenkiste aufstellen.
    In der Lektüre wird eine Abflugrichtung zwischen Osten und Süden empfohlen. Auch Hindernisse in mehreren Metern Abstand zum Abflugloch sind demnach kein Problem.
    Hieraus ergeben sich folgende Frage.

    1. Wie wichtig ist die Abflugrichtung?
    2. Wie groß sollte der Abstand zu einer massiven Wand (z.B. Garage; 4m im Bild) sein?
    3. Ich hab im Lageplan (ist keine Baustelle mehr wink) mal 2 Standorte mit Abflugrichtung Süd-Ost eingezeichnet. Passt das so?
    4. Gibt es ggf. besser geeignete Standort auf dem Grundstück (rot umrissen)?

    Danke & Gruß

    Ronny

    • Beide Standorte finde ich ungeeignet, weil sie - obwohl Ost-Süd-Ausrichtung - durch Grenzhecken, Garagen, Nachbaranwesen schattiert sind und die Bienen in den Schatten hinein
      fliegen müssten.
      Bienen sind Sonnenvöglein und brauchen die morgendliche Sonne und Wärme. Auf jeden Fall
      in die Sonne hineinfliegen lassen.
      Standort unten links, wo die Palletten stehen prüfen, Alternativ Standort oben links
      in der Ecke wo das Fahrzeug parkt.

      gruß bf
        Abyssus abyssum invocat
      • Hallo bf,

        danke für den Input.

        Unten links (3) und oben links (4) sind durchaus möglich.
        Bei Standort 3 ist halt der Eingang/Zuweg zum Nachbarhaus in direkter Nähe. Hier wäre die Abflugrichtung Süd-Ost vermutlich schwierig zu realisieren.
        Standort 4 liegt etwas in der "Senke" und die Kiste muss daher vermutlich auf ein Gestell was u.U. aber das drehen erleichtern würde. Stört das Trampolin (nicht ortsfest)?
        An beiden Stellen müsste ich mir zudem Gedanken um etwas Schatten machen, oder?
        Hier mal noch 2 Bilder der Standorte 3 & 4

        Gruß

        Ronny
        • Hallo Ronny,
          Dem Grundstück fehlt ja insgesamt noch die innere Bepflanzung. Die äußren Hecken sind teilweise vorhanden und das kannst du schon mal zur Abschirmung nutzen. Schattierung genügt auf einer Seite, so dass gegen Mittag, bei höchstem Sonnenstand, die BK vor direkter
          Sonneneinstrahlung etwas gescchützt ist.
          Hinweise auf bienenfreundliche Sträucher/Bäume gibt es auch im Forum genügend.
          Da du dein Grundstück am besten kennst und einschätzen kannst, wirst du sicherlich die für
          dich und deine Familie verträglichste Lösung finden.

          gruß bf
            Abyssus abyssum invocat
          • Hallo bf,

            an innerer Bepflanzung ist da zumindest momentan nicht mehr viel geplant. Bäume, Sträucher und Blumen sind außerhalb des Sichtbereichs der Fotos bereits gepflanzt. smiley Ich werde wohl Standort 4 verwenden und mir eine Halterung/Sonnenschutz nach dieser Vorlage https://www.mellifera-netzwerk.de/forum/thread/1548/mephs-aufgeh-ngte-kiste-in-bermbach bauen.

            Danke für deinen Input und Denkanstoß.

            Gruß

            Ronny