Hinweis: Dieses Forum ist seit Ende Februar 2020 archiviert. Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Ich habe am Freitag Nachmittag (vorgestern) einen Naturschwarm bekommen und diesen gestern in meine neue Bienenkiste einlogiert. Wir haben zwischenzeitlich immer wieder alles kontrolliert, heute war gutes Wetter und wir hatten Flugbetrieb. Wir sind heute Nachmittag für 2 Stunden weggefahren. Als wir zurückkamen, lag hier alles unter einer Hagelschicht, es hat u.a. meine Tomatenjungpflanzen regelrecht zerrissen... Wir wollten gleich nach den Bienen sehen und in diesem Zug kontrollieren, dass der Honigraum nicht mit besiedelt wurde... Leider waren außer drei begonnenen Waben und zwei toten Bienen nichts zu sehen. Der Schwarm hat scheinbar während des Gewitters das Weite gesucht. Auf meiner Bienenkiste habe ich eine Art Wellblech als Dach. In Ihrem "alten zu Hause" hatten die Bienen dies nicht, vielleicht war der Hagel auf dem Wellblech zu laut/bedrohlich. Was mich interessiert: Kann es sein, dass das Volk überlebt hat und entweder irgendwo in der Nähe sitzt oder sogar vielleicht noch zurückkommt? [Hinweis: Biene934 hat den Beitrag zuletzt am vor 10 Monaten, 1 Woche geändert.]
    • Einlogierte Schwärme ziehen immer mal wieder aus, eine unberechenbare Sache.
      Die Möglichkeit, dass ihnen der Trommelwirbel auf dem Dach zu laut war und sie deswegen ausgezogen sind, ist sehr spekulativ.
      Das Volk sucht dann wieder nach einem Zuhause - eine Rückkehr ist sehr unwahrscheinlich.

      Was habt Ihr gemacht, gibt es eine neue Besiedlung?