Hinweis: Dieses Forum ist seit Ende Februar 2020 archiviert. Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Das war ein Frühjahr wie ich es noch nicht erlebt habe. Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen wieviele Schwärme ich gefangen habe. Obwohl ich Weiselzellen gebrochen und auch nach dem Einlaufen Kisten getauscht habe.

    Gestern habe ich beim Nachbarn einen Minischwarm gefangen, vielleicht faustgroß. Er ist eingekerkert und nun stellt sich die Frage was ich mit den Bienen mache. Zum Einquartieren oder Weitergeben ist er zu klein.

    Habt ihr einen Tipp?
      "Die Bienen haben das Sagen, ich habe das Tun!"
      Karla Wallner, Mecklenburg
    • Man kann den kleinen Schwarm großfüttern, oder die Königin entfernen und die Bienen einem Volk zugeben.
      Was hast Du gemacht mit dem Schwärmchen?