Hinweis: Dieses Forum wird Ende Februar 2020 archiviert. Mehr dazu ... | Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Hallo ihr Lieben,

    bekanntlich habe ich ein sehr zierliches Volk und bin als frische Bienenmami die ganze Zeit etwas ängstlich, was Räuberei angeht. Es wird durchgehend flüssig gefüttert.

    Kann ich von jetzt an bis zum Mäuseschutz für den Winter das Gitter anbringen? Ich meine, dass Bienenflug eine tolle Anleitung veröffentlicht hatte.

    Gesellschaftliche Highlights auf dem Flugbrett und Ventitlationsketten bis draußen werden dadurch dann ja zunichte gemacht. Dafür könnte ich aber trotz Hitze das Flugloch offen lassen.

    Herzlichen Dank im Voraus!

    Diese Frage wurde von bienenflug beantwortet. Siehe erste Antwort.

    • discuss.answer
      Lass doch est mal der Natur ihren Lauf und habe Vertrauen in die Bienen. Wenn ein Volk klein ist, bedeutet das nicht automatisch, dass es ausgeraubt wird oder nicht wehrhaft ist.
      Beobachte und lerne und falls du Anzeichen von Räuberei erkennen solltest, kannst du zum
      Schutz das Gitter anbringen.
        Abyssus abyssum invocat
      • Ok, danke! Dann werde ich mich in Geduld üben.