Hinweis: Dieses Forum wird Ende Februar 2020 archiviert. Mehr dazu ... | Hier geht's zum neuen Forum ...

abonnieren: RSS
  • Liebes Netzwerk,

    Im Mai habe ich meinen ersten Schwarm in die BiKi einlogiert.
    Bisher bin ich sehr zufrieden: die Kiste wurde fast komplett ausgebaut, laufend werden Pollen eingetragen und am Flugloch ist ein reges kommen und gehen.
    Vor einigen Wochen fiel mir auf dass ca 5 bis 10% der Bienen komplett anders aussehen als der Rest des Volkes: die "Abweichler" haben eine weisse Brust und einen schwarzen Hinterkörper ohne viel Pelz. Fotos hänge ich an.
    Kann mich jemand aufschlauen, was das bedeutet, woher das kommt und ob ich mir Sorgen machen muss?
    Google und die Forensuche haben bisher leider keine Ergebnisse gebracht.

    Vielen Dank vorab!
    • Hallo Alessa,

      ich bin zwar selbst noch Anfänger aber habe diese weißen Rücken auch bei wenigen meiner Mädels beobachtet.

      Nach etwas google habe ich es dann auf "Springkraut" zurückgeführt.

      Evtl gibt es bei euch in der Nähe viel Springkraut und die Flecken kommen so auf deine Damen??

      Bin aber auch gepannt wie es die erfahrenen Imker hier im Forum sehen ??

      schöne Grüße
      KK
      • Hy, ich hatte auch einen ordentlichen Haufen solcher Bienen. Ich habe mich auch gefragt, bei welcher Orgie die teilgenommen haben. Aber springkraut kommt hin. Davon haben wir ordentlich.

        LG
        • Vielen Dank euch beiden. Von Springkraut hatte ich auch gelesen, da der Hinterkörper aber auch anders aussah als beim Grossteil der Bienen war ich mir nicht sicher, ob es das wirklich ist...

          Wenn deine Bienen aber ähnlich aussehen, rpunkt, und noch leben, Werte ich das als Zeichen, dass ich mir keine Sorgen machen muss smiley
          • Quietschfidel: )
            • Ja, die Herkunft der hellen Bienen ist auf das eingeschleppte indische Springkraut zurückzuführen.
              Kann ich zweifelsfrei bestätigen, habe letztens ein Paar Bienen im Wald beobachtet, wie sie sich die helle Färbung im Springkraut geholt haben.
              In vielen Gegenden Europas wird dieses Kraut als invasiver Neophyt bekämpft, da es in Scharen auftritt und einheimische Pflanzen verdrängt.
              Alles hat zwei Seiten, die Bienen lieben es......


              Gruß
              Markus
                Bestand:
                2x Bienenkiste
                4x TBH
                1x Christsche Magazinbeute
              • Hallo Tyson und rpunkt,

                Herzlichen Dank für eure Antworten, das war wirklich super hilfreich!